Tipp: So kommuniziert man mit einer Frau

Es ist leider immer noch so, dass viele Männer überhaupt keine Ahnung haben, wie man eigentlich mit einer Frau kommuniziert, zur Folge hat dies in den meisten Fällen, dass diesen Männern viele Fickkontakte durch die Lappen gehen. Dies muss allerdings nicht sein, man kann durchaus lernen eine Frau wirklich erfolgsversprechend zu kontaktieren, dann klappt es in der Regel auch mit dem erhofften Fickkontakt, zumindest stehen die Chancen dann deutlich besser. Wir wollen Euch nachfolgend mal einige Tipps geben, worauf Ihr beim Kommunizieren mit dem weiblichen Geschlecht achten solltet, dann klappt es in Zukunft auch mit dem erhofften Fickkontakt!

Tipps für die Kontaktaufnahme

Sicherlich habt Ihr auch schon den Tipp von mir gelesen, dass man selbst aktiv auf die Suche nach einer Frau für einen Fickkontakt gehen und nicht warten sollte, bis man irgendwann mal von einer Frau kontaktiert wird. Diesen Tipp scheinen auch viele Männer umzusetzen, nur mit dem Inhalt der ersten Kontaktaufnahme hat das starke Geschlecht anscheinend noch so eine Probleme. Ich habe mir in den vergangenen Wochen mal einige weibliche Accounts auf diversen Fickkontakt-Communities angelegt und geschaut was ich so für Nachrichten erhalten habe, das Ergebnis meines kleinen Tests war wirklich erschreckend. Die meisten Nachrichten hatten kaum mehr als 10 Wörter Inhalt und lasen sich zudem noch sehr unpersönlich, kaum ein Mann ist auf mein Profil eingegangen oder hat sich merkbar Mühe mit dem Verfassen der Nachricht gegeben. Oftmals hatte ich das Gefühl, die meisten Männer verfassen eine kurze Nachricht und schicken diese dann an alle Frauen auf der Plattform raus, in der Hoffnung so schnell zu einem Fickkontakt zu kommen, was natürlich ein absoluter Trugschluss ist. Also liebe Leser, tut mir bitte den Gefallen und gebt Euch gerade bei der ersten Kontaktaufnahme richtig Mühe, geht auf das Profil der Frau ein und achtet vor allem auf Eure Rechtschreibung, dies ist schon die halbe Miete auf dem Weg zum Fickkontakt!

Tipps für den weiteren Verlauf des Kontakts

Auch der weitere Verlauf des Kontakts, sollte er denn zustande gekommen sein, sollte wirklich ernst genommen werden, sonst springen die Frauen unter Umständen nämlich schnell wieder ab. Hier sollte man es definitiv vermeiden, während der ersten Nachrichten gleich zu frivol zu werden und das Thema Ficken anzusprechen. Frauen wollen verwöhnt werden und den Mann am anderen Ende der Leitung erst mal ein wenig kennenlernen, versaut wird es dann schon früh genug, also lieber ein wenig zurückhalten. Desweiteren sollte man natürlich auch hier auf seine Rechtschreibung achten und bei der Kommunikation auf das Profil bzw. die Nachrichten der Frau eingehen. Einige sinnvoll platzierte Kommentare haben noch nie geschadet und eine Frau findet es meistens einfach toll, wenn ein Mann sich für Ihre Hobbies interessiert, auch wenn diese den meisten Männern überhaupt nicht zusagen. Überhaupt ist den Frauen das Kommunizieren bzw. Reden ziemlich wichtig, man sollte also auch hier auf mehr als 3 Zeilen Text kommen können, dass klappt es auch mit einem Fickkontakt, da sind wir uns ziemlich sicher!

Sexkontakt.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.